"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Montag, 10. Dezember 2012

[Buchpost] Überraschung auf ganzer Linie

Die Buchpost, die mich kürzlich erreichte, stand gänzlich im Zeichen des Überraschungseffekts. Richtig super!

Zum einen erhielt ich vor wenigen Tagen eine nette E-Mail vom fhl Verlag, in der ich gefragt wurde, ob ich nicht an der auf LovelyBooks stattfindenden Leserunde zu African Tango - Truthuhnparadies Vol. 2 von Stephan Sarek teilnehmen wollen würde. 
Anlass dieser Anfrage war das Lesen und Rezensieren des Vorgängers Das Truthuhnparadies im Sommer diesen Jahres. 
Klaro, diese Gelegenheit wollte ich mir selbstverständlich nicht nehmen lassen, sodass ich flugs zusagte.
Daraufhin erreichte mich jetzt ein Buchpäckchen des Verlags mit dem brandneuen Abenteuer Maria und Björns. Ich bin gespannt, inwieweit sich das Paradies dieses Mal als solches entpuppt. 
Vielen Dank an den Verlag! 

Zum zweiten trudelte Post mit dem Absender Mayersche Buchhandlung bei mir ein. Wie bitte? Ich traute meinen Augen kaum! Was bitte konnte ich hier in Händen halten?
Als ich die Post öffnete, kam des Rätsels Lösung schnell zum Vorschein und ich war schlicht und ergreifend baff.
Seit Anfang des Weihnachtsmonats veranstalten viele Buchhandlungen, Verlage & Co. Adventsgewinnspiele - so auch die Mayersche Buchhandlung
Vor kurzem hatte ich ein Türchen vom Adventskalender der Mayerschen geöffnet - einfach aus Spaß an der Freude. Und nun erhielt ich tatsächlich einen GEWINN: Dabei handelt es sich um ein signiertes Exemplar von Das Mädchen auf den Klippen von Lucinda Riley
Wow, eines von 10 dieser unter allen adventsfreudigen Teilnehmern verlosten Bücher jetzt mein Eigen nennen zu dürfen ist grandios. Dankeschön für diese auf ganzer Linie gelungene Überraschung!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deine Worte.