"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Samstag, 17. November 2012

[Challenge] Bücher und noch mehr Bücher

Dieses Mal schaute ich mir die allwöchentliche Challenge der lieben Soli wieder einmal etwas genauer an und füllte ihren Lückentext mit ein paar auf mich zugeschnittenen Fragmenten. In welchem Gewand erschien eure Buch-Woche denn so?

Meine Buch-Woche
In der vergangenen Woche habe ich Flügel der Dunkelheit von Angela Planert gelesen.
Ein Buch in Händen zu halten, übt jedes Mal aufs Neue eine warme Faszination aus.
Das letzte Buch, was bei mir eingezogen ist, war unter anderem Das persische Café von Marsha Mehran.
Wenn ein Buch mir nicht gefällt, dann würde ich dennoch versuchen, das Positive darin zu sehen.
Das letzte Buch, welches ich verschenkt habe war Schwarze Frau, weißes Land von Waris Dirie und bekommen hat es meine Schwester.
Der erste Satz meines momentan zu lesenden Buches lautet Bald würden sie zum Fest von Santu Vito Liberatore aufbrechen und es ist Das Sonnenblumenfeld von Andrej Longo.
Zu Weihnachten verschenke ich folgende Bücher ... bin noch nicht ganz schlüssig ... und wünsche ich mir folgende/s Buch/Bücher ... auch hier muss ich noch Prioritäten herausstellen, doch im Bereich des Möglichen lägen Der himmlische Weihnachtshund von  Petra Schier genauso wie Hundert Namen von Cecelia Ahern ...

Wie steht es um eure Weihnachtswunschliste bisher? Welche Zeit des Jahres rechtfertigt schließlich besser ein mehr als ambitioniertes Vorhaben, die heimische Sammlung an literarischen Glanzstücken aufzuwerten?



Kommentare:

  1. Hundert Namen von Cecelia Ahern steht auch auf meiner Wunschliste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich dir, dass du ganz bald zum Lesen kommst!

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.