"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Mittwoch, 29. Mai 2013

[Neu im Regal] Worte + Melodien = poetische Stärke

Wie sehr ich eine Schwäche für die geballte Kraft gut gewählter Worte, poetischer Wortspiele und kluger Lebensweisheiten in Form formvollendeter Wortjonglage habe, brauche ich, glaube ich, nicht mehr explizit zu betonen, oder?

Neben wundervoll packenden Büchern gibt es auch originelle, individuelle, aussagekräftige Musik, der ich mich schlichtweg nicht entziehen kann und möchte. Wäre auch echt schade drum.
 
Um ebenjene Musiksammlung zu erweitern, traf jetzt Am seidenen Faden [akuter Dauerschleifenalarm!] von Tim Bendzko, einem Menschen mit immenser Beobachtungsgabe und großem Erkenntnisreichtum, der es wahrhaftig drauf hat, (mich) zu überzeugen, ein. 
Allen, die sympathische Musik mögen, die von Herzen kommt und zu Herzen geht, sei jenes Album mehr als empfohlen.


Kommentare:

  1. Wie cool! Ich habe mir das Album auch gerade erst gekauft! Finde es auch total klasse und kann deiner Begeisterung nur zustimmen!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Zufall, toll! Oh ja, ich ♡ es.

      Sei lieb gegrüßt!

      Löschen
  2. Ich muss gestehen, ich kenne weder Tim Bendzko noch das Lied, aber ich werde mal reinhören, wenn Du so begeistert bist :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanna, dann freut es mich umso mehr, dass du jetzt Lust bekommen hast, in die Musik reinzuhören. Was will man mehr? (:

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.