"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Samstag, 5. Januar 2013

Fünf-Uhr-Tee mit Mr. Ollivander

Ich bin schon immer riesiger Fan der Harry-Potter-Reihe und ich mag auch die geschmackvolle Vielfalt an guten Tees. Das sei vorab erwähnt. 

Vor kurzem stöberte ich ein wenig bei TeeGschwender auf der Suche nach ein paar ausgefallenen Teesorten. Wie nicht anders zu erwarten, wurde ich natürlich auch fündig. Immerhin offeriert TeeGschwender eine weite Bandbreite an qualitativ hochwertigen und unter fairen Bedingungen gehandelten Tees - eine Auszeichnung, auf die wir als Kunden mindestens das gleiche Augenmerk legen sollten wie auf den garantierten Teegenuss. 
Denn zu wissen, dass in den Herkunftsländern der erlesenen Zutaten eine soziale Gerechtigkeit unterstützt wird, macht einen Teil des genussvollen Teetrinkens aus, denke ich. 

So weit, so gut. Jedenfalls fiel mir beim Durchforsten des Sortiments dann eine Teesorte augenblicklich auf, die sowohl mein Herz für J. K. Rowlings Bestseller als auch für den Fünf-Uhr-Tee höher schlagen ließ. Sah ich doch Mr. Ollivander's Zaubertrank. Ganz klar, den musste ich einfach auch einmal probieren. Es geht schon allein ums Prinzip (die passionierten Harry-Potter-Leser werden mich verstehen). Außerdem finde ich die Idee wirklich recht drollig ... So viel dann nur einmal zum Thema "clevere Markenpräsenz". 

Wie auch immer, jetzt bin ich darauf gespannt, was der blitzgescheite Zauberstabmacher aus der Winkelgasse da wohl zusammengebraut hat ... Wohl bekomm's!

Und ehrlich, eine gute Tasse Tee in Ehren dazu ein packendes Buch und der das Kulturprogramm ist gebongt.


Kommentare:

  1. Was für ein Zufall. Ich hatte diesen Tee vor vielen Jahren mal gekauft, als Harry Potter Band 4 rauskam, da ich wahrscheinlich genauso von Harry Potter und Tee begeistert bin wie du. Jetzt fiel es mir vorhin wieder ein, und ich habe Google befragt, ob es den Tee noch gibt. So bin ich auf deinem Blog gelandet (der mir übrigens sehr gut gefällt) und freue mich riesig, dass man ihn noch kaufen kann. Ich düs gleich morgen in die Stadt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist wirklich ein Zufall. Dann hattest du damals ja genau das richtige Ambiente, wie absolut passend. :) Je öfter ich ein Tässchen davon trinke, umso mehr mag ich den Zaubertrank. Ist wohl ähnlich wie mit den Büchern.

      Danke ebenso für deine netten Worte zum Blog & fröhliches Teeschlürfen dir dann!

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.