"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Freitag, 23. August 2013

[Neu im Regal] Sternschnuppen sind (vor-) programmiert

Seit geraumer Zeit hege ich den starken Wunsch, mir genau das Buch zuzulegen, das es jetzt - Zeit wird's! - in meinen Besitz geschafft hat. 
Dabei handelt es sich um Katrin Koppolds viel gelobten Roman Aussicht auf Sternschnuppen. Weshalb genau es nun eine gefühlte Ewigkeit gedauert hat, bis ich jenes Werk in Händen halten durfte, ist mir selbst leicht schleierhaft. Mit umso größerer Vorfreude blicke ich nun ein paar exquisiten Lesestunden entgegen. Himmlisch! Ich hab ein gutes Gefühl.

Des Weiteren kam ich nicht umhin mir Programmiert, die zweite Singleauskopplung von Tim Bendzkos Album Am seidenen Faden, zu sichern. Neben diversen Versionen der eingängigen Single selbst befinden sich vier markante, kraftvolle Tracks, die in Zusammenarbeit mit großen Stimmen entstanden sind, auf der CD. Eine Tatsache, die dem Ganzen wohl das offizielle Siegel Premium aufsetzt. Nun ja, und das für meinen Geschmack umwerfend gute Open-Air-Konzert zu Anfang des Monats tat dann das Übrige, um mich zu überzeugen, dieser Musik nicht widerstehen zu können. Was muss, das muss.


Musikvideo zu "Programmiert"





"Programmiert" live auf der Waldbühne Berlin 





Kommentare:

  1. Mit Aussicht auf Sternschnuppen wirst du viel Freude haben! Ich hab es sehr gemocht, trotz oder vielleicht auch gerade wegen der schrulligen Protagonistin. :) Viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Lesegrüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts anderes wollte ich hören. ;) Danke dir, liebe Katha! Es wird bestimmt ein Genuss.

      Herzliche Grüße an dich

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.