"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Dienstag, 26. Februar 2013

[Buchpost] Jugendlich geht's einher

Nicht dem Jugendwahn manch prominenter Größen bin ich erlegen, sondern eher dem der quirligen Jugendlichkeit literarischer Schmuckstücke. Denn da Jugendbücher nach wie vor einen hohen Stellenwert auf meinen Beutezügen rund ums Buch einnehmen, freute ich mich jetzt über folgende Schmankerl:

Zum einen adressierte Dagmar Hoßfeld persönlich ein Päckchen mit Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest aus dem Hause Carlsen an Bord an meine Schwester und mich. Was sagt man dazu? Genial, oder? Vielen Dank!!! 
Da ich mit den Arbeiten der Autorin Einfühlungsvermögen, Witz und Spritzigkeit verbinde, steht auch in diesem neusten Fall, davon bin ich überzeugt, einem munteren und reichlich mit abgefahrener Lebensfreude illustrierten Lesespaß nichts im Wege. 

Zum anderen durfte ich Ziemlich krumme Dinger geschrieben von C. J. Skuse und publiziert durch Chicken House in Empfang nehmen. Ein Buch, dessen Cover ich schon recht ansprechend finde: Der qualmende Colt aus bunten Streuseln gibt einen dezenten Hinweis auf die verspielte, obgleich nicht immer rein legale Tour der Zwillinge Paisley und Beau, die die Hauptrollen besetzen. Ich bin gespannt auf das Debüt der Autorin, mag ich gepflegt-chaotische Geschichten nämlich überaus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deine Worte.