"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Donnerstag, 2. Juli 2015

[Rezension] Heart. Beat. Love. (James Patterson & Emily Raymond)

James Patterson & Emily Raymond: Heart. Beat. Love. 

Um es ohne lange Umschweife auf den Punkt zu bringen: Dies ist eines jener Bücher, die ich unbedingt lesen wollte. Und dank der liebe Hannah von Wonderworld of Books war mir dieses Buchglück schneller vergönnt als gedacht. Danke schön!!!

Inzwischen dürfte es sich herumgesprochen haben, dass ich ein echter Fan von "Roadmovielektüre" bin. Eben daher konnte ich es nicht erwarten, mich kopfüber in dieses im dtv Verlag erschienene Abenteuer zu stürzen.
Was soll ich sagen? ... Ich fühlte mich, als würde ich Axi und Robinson auf dem Sozius begleiten.


~ Rezension ~

Herzschlagmomente, in denen du dich unsterblich fühlst.

Axi, das brave Mädchen von nebenan, fasst einen Entschluss: Sie muss raus. Raus aus Klamath Falls, ihrer Heimatstadt, in der sie nichts mehr hält. Kurz vor den Abschlussprüfungen weiht sie ihren besten Freund Robinson in ihn Vorhaben ein. Ohne lange zu zögern, stimmt er zu, Axi auf ihrem Roadtrip quer durch die USA zu begleiten. Ehe es sich Axi versieht, sitzt sie, an Robinson geklammert, auf einer gestohlenen Harley und die beiden steuern einem Abenteuer mit unbestimmtem Ausgang entgegen. Denn wenngleich Axi endlich das Gefühl von Freiheit verspürt, weiß sie auch, dass es gewisse Schicksalsfügungen gibt, denen sie auf Dauer einfach nicht entkommen kann. Diese bittere Erkenntnis hat sie das Leben schon zu oft gelehrt.

Heart. Beat. Love. von James Patterson und Emily Rayond ist ein Jugendbuch in bestem Roadmovie-Stil, das Herzklopfen, (Über-) Mut und Entschlossenheit auf überzeugende Weise vereint.

Axi und Robinson begeben sich auf die Reise ihres Lebens. Sie sind zwei Teenager, die für einen Sommer der Realität entfliehen wollen. Sie sind beste Freunde, Verbündete und nicht zuletzt Seelenverwandte. Doch manchmal ist selbst all dies nicht genug. Axi und Robinson wollen sich und der Welt das Gegenteil beweisen. Humorvoll, wortgewandt und spontan einerseits; rührend, ernsthaft und endlich andererseits. 

Neben dem umwerfenden Abenteuer des ungewissen Roadtrips ist den beiden Protagonisten das kribbelnde Gefühl der ersten großen Liebe vergönnt. Eine herrlich warmherzige Komponente, die dem Roman weiteren Auftrieb verleiht. Ohnehin ist das Miteinander von Axi und Robinson geprägt von Empathie, Originalität und Authentizität. Eine, wie ich finde, von James Patterson und Emily Raymond wundervoll porträtierte Freundschaft, Loyalität, Liebe. 

Während im ersten Teil des Buches noch die Überschwänglichkeit der Abenteuerlust die Oberhand gewinnt, bricht im zweiten Teil eine spürbare Tiefgründigkeit an die Oberfläche. Stürmische Unbefangenheit und lähmende Hilflosigkeit gehen — wie Axi und Robinson — Hand in Hand nebeneinander her. Ein Grundtenor, der mich persönlich wirklich begeistert.

Temporeich, lässig und damit vollends dem Inhalt angepasst schreitet die Reise voran und inspiriert ganz nebenbei, sich selbst einmal mit Haut und Haar und Herz auf einen Roadtrip einzulassen. Großartig! Das vielleicht hier und da fehlende letzte Quäntchen allumfassende Tiefenschärfe wird durch das unnachahmliche Miteinander der beiden Protagonisten absolut wettgemacht. Hinzu kommt eine beachtliche Kollektion an Fotoaufnahmen, die Zeugnis jener einmaligen Reise sind. Ein feiner und im wahrsten Sinne des Wortes bildhafter Bonus.

Die Botschaft "Lebe und liebe mit jedem Herzschlag!" ist obendrein wohl das wertvollste Souvenir dieses Abenteuers.

Insgesamt ein Jugendbuch, das einem erfrischenden, ergreifenden und erlebnisreichen Ticket für eine kleine Portion grenzenlosen Glücks gleichkommt.

FZIT: Einladend. Berührend. Verwegen.


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich stimme deiner Rezi total zu. Ich fand das Buch einfach toll, lustig, ergreifend ..

    hier meine Rezi dazu:

    http://www.mariessalondulivre.at/2015/06/rezi-patterson-james-heartbeatlove.html

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie, wie wunderbar, dass du auch einen feinen Roadtrip an der Seite von Axi und Robinson erlebt hast.

      Sommerliche Grüße,
      Kora

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.