"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Montag, 16. Juni 2014

[Auf dem Weg] "Heute Nacht gehört der Himmel uns."

Mit dem Roman Lieblingsmomente eroberte Autorin Adriana Popescu ab August 2013 kontinuierlich die Herzen vieler Leserinnen und Leser hierzulande. Nun, einen Sommer später, zieht es die Protagonisten Layla und Tristan in ihrem Minibus gen Süden ...

Denn, am 09. Juli 2014 erscheint das Buch, das uns bereits gezeigt hat, wie viele Lieblingsmomente in ihm und dem Leben abseits der bedruckten Seiten stecken, mit dem wohlklingenden Titel Stanotte il cielo ci appartiene (Heute Nacht gehört der Himmel uns) beim italienischen Verlag Giunti. Damit fiel die Wahl des Titels nicht auf die wortgetreue Übersetzung des Originals, aber auf ein nicht minder schönes Zitat aus dem Buch selbst. Molto bene!

Copertina Stanotte il cielo ci appartiene
© Giunti

Wenn das kein Grund zur Freude und zum Entzünden von mindestens einem Duzend Wunderkerzen ist?!

Origineller könnte die Tatsache der Veröffentlichung in Bella Italia wohl auch kaum sein. Denn, ohne den noch (!) Unwissenden allzu viel vorweg nehmen zu wollen, darf erwähnt werden, dass Italien neben Stuttgart eine nicht völlig unwesentliche Rolle als Kulisse spielen wird.

Für mich gehört Adriana Popescu zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen, seit ich die erste Seite von ihr gelesen habe. Sie hat Geschichten zu teilen, die großen Unterhaltungswert haben. Doch vielmehr verleiht sie ihren Erzählungen mit einem unnachahmlichen Stil das gewisse Etwas, das für einen sog. Erdnuss-Effekt sorgt: Man möchte immer und immer wieder zugreifen!

Noch folgende Randnotiz sei erlaubt:

Was mich in Bezug auf die Reise unserer Lieblingscharaktere über die Alpen hinweg dann glatt noch ein ziemliches Stück mehr aus den Flipflops haut, ist der Blick auf den Buchrücken der italienischen Ausgabe.

Stanotte il cielo ci appartiene - Copertina 2
© Giunti

Ich musste zwei, drei Mal hinschauen und mir kräftig die Augen reiben! 

Für mich so ziemlich der Inbegriff einer Unglaublichkeit, deren Seltenheitswert sie auszeichnet. Nie und nimmer hätte ich mir Derartiges in meinen kühnsten Bloggerträumen je ausgemalt.
Welch gleichermaßen unverhoffte wie unheimlich große Ehre für mich als Leser und Rezensent, als Fan von Adriana Popescu und des geschriebenen Wortes! Ein absoluter Lieblingsmoment wie er im Buche steht!


Nun dann, lasst uns voller Vorfreude auf diese Romanveröffentlichung schauen. Die Wartezeit ließe sich beispielsweise stilecht mit Pizza, Tiramisu, einem guten Tropfen Wein sowie einer Partie Wahrheit oder Pflicht überbrücken.

In diesem Sinne: Heute Nacht gehört der (Buch-) Himmel uns!


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    da du wahrscheinlich zu ihren größten und treusten Fans gehörst, finde ich es super, dass ausgerechnet ein Testimonial von dir auf dem Umschlag steht!

    Ich freu mich sehr für Adriana – und natürlich auch für dich!

    Viele Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schön gesagt, liebe Katha. Danke! Ohne Frage eine riesige Überraschung. Und für Adriana freut mich ihr Reiseantritt natürlich sehr, sehr, sehr.

      Herzliche Grüße schick ich dir,
      Kora

      Löschen

Herzlichen Dank für deine Worte.