"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Freitag, 13. Dezember 2013

[Buchpost] Worte, die (etwas) bewegen ...

Eine der neusten Veröffentlichungen aus dem Hause Oetinger trägt den verheißungsvollen Titel Die Worte der weißen Königin und wurde von Antonia Michaelis geschrieben.

Was gegebenenfalls etwas märchenhaft anmutet, trägt jedoch eine noch viel bedeutsamere Botschaft in sich. Denn die Geschichte, deren räumliche Kulisse von der Ostsee bis nach Berlin reicht,  beides Orte, zu denen mir persönliche Anekdoten einfallen , erzählt wortgewaltig eine dramatische Familiengeschichte.

Ein Stück Jugendliteratur, das mich also unmittelbar aufhorchen lässt ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deine Worte.