"Wer bereits als Kind die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, geht auch später gern als Abenteurer durchs Leben." {Creativity First}

Dienstag, 21. April 2015

[Buchpost] Manche Brösel gehören ins Buchregal, nicht auf den Teller!

Eines schönen Sonntags trug es sich zu, dass ich auf einem meiner Lieblingsblogs, Brösels Bücherregal, fasziniert durch Danis Neuzugänge des Monats stöberte und plötzlich über eine sehr, sehr liebenswerteste Geste stolperte. Worte, die mich berührten und zugleich breit lächeln ließen. Worte, die ein bestbröseligster/bestmöglicher Beweis dafür sind, dass das (Buch-) Bloggen verbindet und durchaus der Grundstein für besondere Verbindungen und Freundschaften sein kann ...

So kommt es, dass mich nun eine Novität aus dem Hause Rowohlt erreichte: Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin. Ein bittersüßer Roman, dessen Geschichte unter die Haut und zu Herzen geht. Und das noch in der Ausgabe des unverkäuflichen Leseexemplars. Boom!

Dieses Buchgeschenk verdanke ich der lieben Dani, die es nicht nur versteht, auf ihrem kunterbunten Blog lebhaft und kompetent zu unterhalten. Sondern, die gleichermaßen das Herz am rechten Fleck hat und stets für eine Überraschung gut ist. Darf ich betonen, wie allerliebst ich das "Just a beautiful Day"-Notizbüchlein finde?! DANKE SCHÖN!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deine Worte.